Willkommen auf der Homepage des Projekts DEMOS

DEMOS (Daten zur Erforschung der Musik in Österreich) ist eine Quellen- und Materialsammlung zur österreichischen Musikgeschichte mit den Schwerpunkten „Wien" und „19. Jahrhundert".

Ihre Ursprünge haben die vorliegenden Datenbanken zu einem Teil in dem an der Abteilung Musikwissenschaft des Instituts für kunst- und musikhistorische For­schungen (vormals Kommission für Musik­forschung) seit 1979 angesiedelten und von der Stadt Wien geförderten Langzeitprojekt, das der Auswertung von (vor­nehmlich Wiener) Musik- und Theaterzeitschriften gewidmet war.

In den vergangenen Jahren wurde der Fokus des Grundlagenprojekts jedoch stetig erweitert, wodurch in diesem Portal verschiedene Datenbanken unterschiedlichen Inhalts zur Verfügung gestellt werden. Ziel des Projekts ist es, entsprechendes Quellenmaterial für die Erforschung der Musik in Österreich bereit zu stellen.

Von der Abteilung selbst werden die vorhandenen Daten vor allem für das von Rudolf Flotzinger im Auftrag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften herausgegebene Oesterreichische Musiklexikon genutzt.